Satisfactory Server

#1 Spiel Server Hosting App
4.6/5

Server-Größe: M

9
99
pro Monat
  • 4 GB RAM
  • Bis zu

    4 Spieler

Beliebt

Server-Größe: L

19
99
pro Monat
  • 8 GB RAM
  • Bis zu

    8 Spieler

⭐⭐⭐⭐⭐
"Endlich! Ein Hoster ohne monatliche Kosten, aber mit hoher Qualität, gutem Ping und ohne Lags. Es ist super einfach, den Server zu starten und zu stoppen und ihn gemeinsam mit Freunden zu verwalten."
~AbysSMines
⭐⭐⭐⭐⭐
"Ich liebe das Design, es ist super einfach, einen Server zu erstellen und man kann seinen eigenen Namen dafür wählen. Der Support war großartig."
~Philipp R.
⭐⭐⭐⭐
"Nicer Hoster, ich benutze ihn für meinen Minecraft-Server. Es ist cool dass man bei jedem Start die Serverleistung auswählen kann, also bei mehr Freunden einfach eine größere Größe auswählen."
~TimMineR
⭐⭐⭐⭐⭐
"Bester Hoster. Viel billiger als alle monatlichen Miethoster und die technischen Spezifikationen der Server sind die gleichen, also eine perfekte Kombination für mich."
~RemmmyRolls20
⭐⭐⭐⭐
"Tolle Server, ich habe drei mit verschiedenen Freundesgruppen. Der Support hilft immer, wenn wir Probleme mit einem Plugin haben. Ich würde gerne mehr Wettbewerbe auf Discord sehen."
~Tr@ppy12
Vorherige Folie
Nächste Folie

On-Demand oder 24/7

Du kannst deinen Minecraft-Server auf Abruf betreiben oder ein Abonnement abschließen, damit er immer online ist. Du kannst auch zwischen beiden Varianten wechseln.

Maximale Flexibilität

Kostenlose Subdomains, Standorte auf der ganzen Welt, leistungsstarkes Kontrollpanel - du hast die Kontrolle. Einfach einzurichten, einfach anzupassen.

Mit Freunden

Lade deine Freunde auf deinen Server ein und erteile ihnen Zugriffsrechte, damit sie den Server starten und stoppen können. Und sie können sogar mithelfen.

Blitzschnelles Setup

Wir stellen Server schneller bereit als alle anderen. Wähle dein Spiel und deinen Servernamen und es geht los.

Intuitive Benutzeroberfläche & Unterstützung

Wir konzentrieren uns auf die Benutzerfreundlichkeit, um die Einrichtung deines Servers so reibungslos wie möglich zu gestalten. Unser Support steht dir jederzeit gerne zur Verfügung.

Spielstand Backup

Wir erstellen automatische Backups für dich. Auch wenn du nicht spielst, behalten wir dein Savegame.

DDoS-Schutz

Wir arbeiten mit starken technischen Partnern zusammen, um einen unschlagbaren DDoS-Schutz zu gewährleisten.

Plugin-Support

Du kannst entweder Plugins aus unserem großen Plugin-Katalog wählen oder deine eigenen Plugins oder ganze Welten hochladen.

Deine Meinung zählt

Du wünschst dir andere Spiele oder Funktionen? Wir entwickeln auf der Grundlage deines Feedbacks. Melde dich und hilf mit, die Zukunft von Pockethost zu gestalten.

Satisfactory, das oft mit Spielen wie Factorio und Dyson Sphere Program verglichen wird, ist ein immersives Ego-Shooter-Spiel in einer offenen Welt, in dem die Spieler/innen ihre Basis automatisieren müssen, um die Produktion verschiedener Ressourcen zu ermöglichen. Als Spieler/innen habt ihr nicht nur die Aufgabe, Fabriken zu bauen, sondern auch riesige Gebiete zu erforschen und die örtliche Fauna zu bekämpfen.

Nach der Landung auf dem Planeten beginnst du mit deinen ersten Aufgaben. Eine wichtige Strategie ist es, den Transportknotenpunkt zu nutzen, um Ressourcen in der Kapsel zurückzuschicken. Diese Aktion führt zum Ausbau deiner Basis und schaltet neue Mechanismen und Geräte zur Automatisierung frei.

Zu Beginn ist es ratsam, einen bescheidenen Vorrat an Fossilien zu haben und deine ersten Strukturen zu automatisieren, um die notwendigen Ressourcen für die Entwicklung der Basis zu sammeln. Der HUB ist ein entscheidendes Element, das du schnell ausbauen solltest, denn er eröffnet dir mehr Möglichkeiten für die Expansion deiner Anlagen.

Der Kern von Satisfactory liegt in der Automatisierung der Produktion, die durch die richtige Verbindung von Gebäuden erreicht wird. Diese richtige Ausrichtung ermöglicht eine optimale Ressourcengewinnung ohne Verzögerungen oder Ausfallzeiten.

Betrachten wir zum Beispiel den Prozess der Herstellung von Eisenplatten:

  1. Errichte eine Mine auf einem Eisenvorkommen.
  2. Verbinde sie über ein Förderband mit der Schmelze, die die Produktion von Eisenbarren ermöglicht.
  3. Verbinde die Schmelze mit dem Konstrukteur und wähle die Produktion von Eisenplatten.
  4. Zum Schluss verbindest du den Speichercontainer mit dem Konstruktor und stellst sicher, dass alle Ressourcen in einem speziellen Speicherplatz untergebracht werden.

Für eine vereinfachte Berechnung der benötigten Gebäude für die Ressourcenproduktion kannst du einen Produktionsrechner verwenden.

Satisfactory bietet fünf Arten von Generatoren an, die jeweils für die Energieerzeugung zuständig sind: den Biomassebrenner, den Kohlegenerator, den Treibstoffgenerator, den geothermischen Generator und das Kernkraftwerk. Die meisten Generatoren können mit Hilfe von Energiemodulen, die du von Energiebomben erhältst, übertaktet werden.

Biomassebrenner, die auf Stufe 0 nach dem Erforschen des HUB 6-Upgrades zugänglich sind, verwenden organische Stoffe als Brennstoff und erzeugen 30 MW Strom. Der Kohlegenerator, den du auf Stufe 3 nach dem Erforschen der Kohleenergie erreichen kannst, nutzt Kohle und Wasser, um 75 MW zu erzeugen.

Der Brennstoffgenerator, der auf Stufe 6 freigeschaltet wird, verwendet flüssige Brennstoffe und erzeugt 150 MW. Der Geothermie-Generator nutzt die Wärme der Geysire, verbraucht keinen zusätzlichen Brennstoff und erzeugt 200 MW. Das Atomkraftwerk schließlich, das auf Stufe 7 zugänglich ist, nutzt Kernbrennstäbe und Wasser, um satte 2500 MW zu erzeugen.

Jeder Generator hat bestimmte Voraussetzungen für die Erstellung, die du im Laufe des Spiels erfüllen wirst.

Erstelle deinen zufriedenen Server

Richte deinen Server in 2 Minuten ein und beginne mit deinen Freunden zu spielen.

Pockethost GmbH
Paul-Bönner-Straße 18
68723 Plankstadt
Deutschland
company@pockethost.net

Copyright © 2022 Pockethost