Wie du das beste Servermodell für deinen Spielstil findest

Ob Pro oder Casual Gamer - es gibt für jeden die perfekten Optionen

Quelle: Pockethost

Traditionelles Server-Hosting

Wenn du darüber nachdenkst, dir einen eigenen Server zuzulegen, ist das Erste, was dir in den Sinn kommt, einen Server bei einem der großen Serveranbieter zu mieten und dafür monatliche Gebühren zu zahlen. Das ist das am weitesten verbreitete Modell. Es entspricht jedoch nicht dem Spielstil von mehr als 95% aller Spieler/innen! Denke darüber nach: Du zahlst jeden Monat für 100% Serververfügbarkeit, obwohl du vielleicht nur 5-10% der Zeit spielst. Das ist so, als würdest du einen Monat lang ein Auto mieten, nur um dreimal zum Haus deines Freundes zu fahren. Außerdem musst du dich für eine bestimmte Leistung deines Servers entscheiden, du musst also vorher wissen, wie viel CPU, RAM etc. du brauchst. Auch das macht aus Sicht eines Spielers keinen Sinn. Du möchtest flexibel sein und möchtest, dass sich der Server an DEINE Bedürfnisse anpasst und nicht umgekehrt. Zum Glück gibt es eine Möglichkeit, deinen Server zu hosten, die all diese Probleme löst: das On-Demand-Server-Modell.

Pockethost Wiki

Quelle: Pockethost

Die Innovation: On-demand-Server

Wie der Name schon sagt, ist der Server on-demand, das heißt, du kannst dich einloggen und den Server starten, wann immer du willst. Wenn du mit dem Spielen fertig bist, beendest du deinen Server und dein Fortschritt wird für dich gespeichert. Der Server geht offline, bis du deine nächste Spielsitzung startest. Das Tolle daran ist, dass du nur für die Zeit bezahlst, die du tatsächlich spielst. Wenn du deine Freunde auf deinen Server einlädst, können auch sie deinen Server starten und beenden, wann immer sie wollen. Nur die Person, die die Sitzung gestartet hat, zahlt. Das heißt, du kannst die Kosten ganz einfach mit deinen Freunden teilen und so noch mehr sparen. Außerdem kannst du bei jedem Serverstart die Serverleistung auswählen. Das heißt, wenn du mit mehr Freunden spielst oder mehr Leistung brauchst, wählst du einfach eine größere Servergröße. Du hast die volle Kontrolle über deinen Server - so wie es sein sollte.

In der Zeit, in der niemand deinen Server nutzt, wird die Kapazität für andere Server verwendet. Das ist der Grund, warum wir unser On-Demand-Modell so kostengünstig anbieten können. Du musst dir keine Sorgen machen, dass du deinen Fortschritt verlierst, wenn du dich ausloggst. Im Gegensatz zu herkömmlichen Serveranbietern, die deine Spielstände löschen, sobald du aufhörst, die monatliche Gebühr zu bezahlen, behalten wir deine Spielstände für dich. Dein Fortschritt wird kontinuierlich gespeichert und wann immer du zurückkommst, um deinen Server wieder zu starten, kannst du genau dort anfangen, wo du vorher aufgehört hast.

Wo 24/7-Server noch Sinn machen

Natürlich gewinnt das On-Demand-Modell für 95% der Gamer, aber was sind die Vorteile des 24/7-Modells für die restlichen 5%? Kontinuierliche Server sind sinnvoll, wenn du ein großes Projekt planst, an dem nicht nur deine Freunde, sondern auch andere Spieler/innen beteiligt sein sollen. Wenn du zum Beispiel eine Gemeinschaft mit Hunderten von Spielern aufbauen willst, dann macht es Sinn, dass der Server kontinuierlich läuft. Auf diese Weise können die Spieler/innen jederzeit zusammenkommen und die Abenteuer erleben, die dein Server zu bieten hat.

Flexibilität ist unser Hauptziel

Was passt besser zu deinem Spielstil: ein On-Demand-Server oder ein 24/7-Server? Das Beste an Pocketethost ist, dass wir dir beides anbieten und du entscheiden kannst, was für dich am besten ist! Du kannst sogar zwischen beidem wechseln.

Mit unserem Token-ModellDu zahlst nur, wenn du spielst. Spiele wie Minecraft: Bedrock beginnen bei 0,02$ pro Stunde. Wenn du das nächste Mal einen Starbucks-Kaffee kaufst, denk daran, wie viele Stunden Spaß du mit diesen 6$ in deiner Minecraft-Welt haben könntest 😉
Dieses innovative On-Demand-Modell passt am besten, wenn du ein Gelegenheitsspieler bist, der jeden zweiten Tag ein paar Stunden mit seinen Freunden spielt.

Mit einem Abonnement kannst du auf einen 24/7-Server upgraden. Dein Server ist dann einen ganzen Monat lang rund um die Uhr verfügbar. Abonnements sind der richtige Weg, wenn dein Server ständig laufen soll. Dieses Modell eignet sich am besten, wenn du ein Profi-Gamer bist, der seine eigene Community oder sein eigenes Projekt aufbauen will.

On-demand oder 24/7 - Du entscheidest!

Los geht's mit PocketHost

Mit deinen Freunden teilen

Weiter lesen

V Rising Playstation Server Banner

Wie verbinde ich mich mit meinem V Rising Playstation Server?

Die Verbindung zu einem V Rising-Server auf deiner Playstation 5 ist ein unkomplizierter Prozess. Diese Anleitung führt dich durch jeden Schritt, vom Start des Spiels bis zur Eingabe der Server-IP und des Ports. Egal, ob du einem PVE-, PVP- oder Duo-PVP-Server beitreten willst, du wirst im Handumdrehen verbunden sein und spielen können.

Mehr lesen "